Evangelische Stadtkirchenarbeit Mainz
Die Reisegruppe freut sich

auf einen hoffentlich wunderschönen Frühlingstag
mit anregender Kunst im herrlichen Baden-Baden:


ARNULF RAINER - Ausstellung

im
Museum Frieder Burda


am Samstag, dem 18. April 2015





Wenn Sie auf diese obige Grafik-Fläche klicken, erhalten Sie Einblick
in sämtliche Informationen dieser Projekt-Info.
Diese gibt es auch in der Print-Version.



 
*

Aktueller Ankündigungs-Text des Museum Frieder Burda:

ARNULF RAINER
28. Februar 2015 - 3. Mai 2015

Seine in den 1950er Jahren entwickelten expressiven Übermalungen haben den 1929 in Baden bei Wien geborenen Künstler Arnulf Rainer weltweit bekannt gemacht. In Kooperation mit der Albertina in Wien würdigt das Museum Frieder Burda den international renommierten Künstler anlässlich seines 85. Geburtstages mit einer umfassenden Retrospektive, in der wesentliche Stationen seines komplexen Schaffens mit Schlüsselwerken präsentiert werden. Rainers intensive Suche nach neuen künstlerischen Wegen wie auch seine faszinierenden Strategien und seine experimentelle Vorgehensweise machen ihn zu einem der einflussreichsten Künstler der Gegenwart.

Neben Arbeiten aus dem umfangreichen Konvolut des Künstlers in der Sammlung Frieder Burda umfasst die Ausstellung Werke, die von internationalen Museen und privaten Leihgebern zur Verfügung gestellt werden. Der Bogen spannt sich vom Frühwerk mit den Zentralgestaltungen, Übermalungen und Kruzifikationen über die Selbstdarstellungen der Face Farces und Body Poses und deren Überarbeitungen bis hin zu den Totenmasken und Schleierbildern. Zudem werden jüngst entstandene Werke präsentiert.


Ergänzend zu den Arbeiten von Arnulf Rainer werden Exponate von Georg Baselitz aus dem Bestand des Museum Frieder Burda gezeigt.

HINWEIS:
Der Bestand dieser Arnulf Rainer - Ausstellung wurde zuvor in der ALBERTINA in Wien gezeigt.

................................................................................................................................................................................................................

Auszeichnungen für Arnulf Rainer:
Auswahl:

1966: Österreichischer Staatspreis für Grafik
1974: Kunstpreis der Stadt Wien (aberkannt)
1978: Großer Österreichischer Staatspreis für Bildende Kunst
1981: Max-Beckmann-Preis
1989: Preis des International Center of Photography, New York
2006: Aragón-Goya Preis
2014: Großes Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich

Arnulf Rainer erhielt

* den Theologischen Ehrendoktor im Jahr 2004 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

* Das Ehrendoktorat der Theologie der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz wurde ihm 2006 verliehen.


Besonders seine Übermalungen von Kreuzen und Bildern zur Bibel
( vgl. auch seine eigene BIBEL-Illustrationen in der ARNULF RAINER BIBEL / Pattloch Verlag )
machten ihn im kirchlichen Kontext bekannt.


.........................................................................................................................................................................................................................................................


Unser Angebot für maximal 25 Personen ist abgeschlossen:

* Fahrt mit der Deutschen Bahn ( reservierte Plätze ) Mainz - Baden Baden - Mainz

* Museums / Ausstellungseintritt

* Extra-Führung ( 14.30 Uhr )

* Fahrt mit dem Stadtbus vom Bahnhof Baden Baden / Stadtteil Oosen ins Zentrum - Bushaltestelle hier ca. 250 m entfernt fußläufig zum Museum Frieder Burda - und wieder zurück

* INFO-Reise-Paket


Preis pro Person: 36,00 Euro ( erm. 33,00 Euro )

......................................................................................................................................................

Weitere Hinweise:

Abfahrt: Mainzer Hauptbahnhof um 7.43 Uhr ( Treffen dort: Haupteingang um 7.30 Uhr )
Rückkehr: Mainzer Hauptbahnhof um 22.55 Uhr

......................................................................................................................................................



Vortreffen für alle angemeldeten Mitfahrenden
... hat bereits stattgefunden.

Wir freuen uns auf die GEMEINSAME FAHRT



Montag, 13. April 2015
Beginn: 19.00 Uhr

Ort: 
Raum Erfurt / „Haus der Ev. Kirche“ – 4. Stock
Kaiserstraße 37
55 116 Mainz

... zum Kennenlernen und Übergabe des Reise-INFO-Paketes,
auch zum Schnuppern in diversen Büchern zu Arnulf Rainer und dem Ausstellungs-Katalog:

.........................................................................................................................................................

Literaturliste


(1) Arnulf Rainer. Auslöschung und Inkarnation
Katalog zur Ausstellung im Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster und im Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz im Jahr 2004
ikon. Bild + Theologie
Herausgegeben von Alex Stock und Reinhard Hoeps
Verlag: Eduard Schöningh, Paderborn, 2004
ISBN 3–506–71765–0


(2) Arnulf Rainer. KREUZ
„Es ist das Kreuz, das den Sinn ergeben könnte“
Katalog zur Ausstellung im Arnulf Rainer Museum im Jahr 2010
Herausgegeben vom Arnulf Rainer Museum, Frauenbad Baden bei Wien
Verlag: DuMont Buchverlag, Köln, 2010
ISBN 978-3-8321-9335-5


(3) Arnulf Rainer
Katalog zur Ausstellung im Museum Albertina in Wien 2014/2015 und im Museum Frieder Burda in Baden-Baden im Jahr 2015
Herausgegeben von Antonia Hoerschelmann und Helmut Friedel
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln, 2014
ISBN 978-3-86335-608-8


(4) Arnulf Rainer. Bibelübermalungen. Aus der Sammlung Frieder Burda
Kommentiert und herausgegeben von Helmut Friedel
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit, 2000
ISBN 3-7757-0969-X




................................................................................................................................................................................................

Weitere Informationen zum Museum Frieder Burda : www.museum-frieder-burda.de/Museum-Frieder-Burda.home.0.html
                                   zum dortigen Arnulf Rainer Projekt: www.museum-frieder-burda.de/Vorschau.95.0.html

.................................................................................................................................................................................................

 

Weitere Tipps für Ihre eigene Tagesgestaltung in Baden Baden:


* Spaziergang in der Lichtentaler Allee:  www.baden-baden.de/tourist-information/sehenswuerdigkeiten/parks-und-gaerten/lichtentaler-allee/

* Besuch des Faberge Museums: www.faberge-museum.de/

* Erholen und Entspannen in der Caracalla Therma: www.carasana.de/de/caracalla-therme/startseite/


...  und neben 2 Schlössern oder einer Russischen Kapelle könnten Sie sogar

"DAS PARADIES" aufsuchen.



 

........................................................................................................................................................

Information

Pfr. Rainer Beier

- siehe KONTAKT auf dieser Homepage-Seite mit den entsprechenden Angaben
 
Impressum Kontakt adhoc cms Login