Evangelische Stadtkirchenarbeit Mainz

Gesamtprojekt "Fastnacht und die Narren
"

Literaturliste zum Thema:

mainz-evangelisch-stadtkirchenarbeit.de/index/656


 




*************************************************************************************

"Fastnacht und die Narren"
Projekt  2019





Dieses Foto einer Original Maske aus Venedig ( handgemacht )
ist der Vorbote für das Projekt "Karneval in Venedig" in der Reihe der
Ev. Stadtkirchenarbeit Mainz "Fastnacht und die Narren".

Aktuell beginnen die ersten konkreten Planungsschritte für dieses Vorhaben in 2019.

*

Das Projekt in 2017


"Hier bin ich Narr,
hier darf ich sein,
an Fassenacht in Mainz am Rhein"


Unter diesem Motto feiern viele Mainzer und tausende von Gästen
"alle Jahre wieder" ihr wohl beliebtestes Volksfest.



"Fastnacht und die Narren"

Bewußt außerhalb der Kampagnenzeit hatte die Ev. Stadtkirchenarbeit Mainz auch in 2017
zu einem besonderen Veranstaltungsangebot eingeladen.




(1) Besichtigung des Mainzer Fastnachtsbrunnens
in seinem 50. Jubiläumsjahr


SAMSTAG, 20. Mai 2017
11.11 Uhr
Treffpunkt am Brunnen




Peter Krawietz bei seiner Führung am Fastnachtsbrunnen




Pfr. Beier dankt Herrn Krawietz für die überaus interessante Führung


(2) „Dem Zeitgeist mutig den Spiegel vorhalten"

Vortrag über die Entstehung der politisch-literarischen Fastnacht am Mittelrhein.
Historische Hintergründe und Textbeispiele



DIENSTAG, 23. Mai 2017
18.11 Uhr
im "Raum Erfurt"
4. Stock des "Hauses der Ev. Kirche" ( mit Aufzug erreichbar )
Kaiserstraße 37
55 116 Mainz





Herrn Peter Krawietz,


ehem. Kulturdezernent der Landeshauptstadt Mainz,
Vizepräsident im Vorstand "Bund Deutscher Karneval e.V.

herzlichen Dank für seine freundliche Bereitschaft für Führung und Vortrag!



*

Rückblick 2015




Ein Herzstück Mainzer Identität:
Die Fastnacht


Dazu boten wir 2015 erstmals zwei vertiefende Veranstaltungen bewußt jenseits der Kampagnenzeit an.


(1)

"Vom Mummenschanz zum Rosenmontag -
Geschichte der Fastnacht am Rhein"


Vortrag von Peter Krawietz

ehem. Kulturdezernent der Stadt Mainz und
Vizepräsident im Vorstand "Bund Deutscher Karneval e.V."

am Dienstag, den 9.Juni 2015 um 19.00 Uhr
im "Raum Erfurt" im "Haus der Evangelischen Kirche"
Kaiserstraße 37 ( 4.OG )

(2)

Ganztagesexkursion

zum

"Deutschen Fastnachts Museum"
  in Kitzingen / Main

am Samstag, dem 27. Juni 2015

( An diesem Tag findet das Weinfest auf den Mainwiesen statt )

PROGRAMM:

Busfahrt mit Start um 7.30 Uhr an der Christuskirche
(Die verschiedentlich angegebene Abfahrtszeit 8.30 Uhr ist falsch !)
Treffpunkt am Fuß der Haupteingangstreppe um 7.20 Uhr

* FÜHRUNG: 10.30 Uhr im Fastnachts-Museum

Das "Deutsche Fastnachtmuseum" in Kitzingen
… historisch fundiert, unterhaltsam aufbereitet, närrisch garniert

Nach einem umfangreichen Umbau und einer Neukonzeption präsentiert sich das Deutsche Fastnachtmuseum im neuen Gewand. Dank zahlreicher Mitmach-Stationen und weitläufiger Ausstellungsräume verspricht es einen kurzweiligen Museumsbesuch.

Historische Entwicklung

Begeben Sie sich auf eine Reise durch die Geschichte seit dem Mittelalter bis in das 19. Jahrhundert. Ihnen begegnen mittelalterliche Narrengestalten, frühe Maskenfiguren, Schembartläufer, Figuren der Comedia dell’Arte und Teilnehmer der barocken Kostümfeste und des bürgerlichen Karnevals. Die Auswahl an Exponaten aus den letzten fünf Jahrhunderten wird Sie verblüffen!

11 Thesen zur Fastnacht

Sie wollten schon immer wissen, was „Helau“ und „Alaaf“ eigentlich bedeuten? Was es mit der Bütt auf sich hat? Oder warum sich alles im Karneval um die Elf dreht? Dann sind Sie in unserem Museum richtig. Denn hier können Sie allen Fragen rund um Fasching, Fastnacht und Karneval spielerisch auf den Grund gehen. Freuen Sie sich auf närrische Überraschungen!

Kostümgeschichten

In einem virtuellen „Narrentheater“ erzählen Figuren mit Kostümen aus verschiedenen Karnevals- und Fastnachtsregionen ihre Geschichte. Erleben Sie so Elemente traditioneller Umzüge – das ohrenbetäubende Getöse und den schillernden Farbenrausch unzähliger Kostüme – hautnah.

Schatzkammer und Maskengalerie

Orden mit Brillanten, glänzende Präsidentenketten und prächtige Narrenzepter – in unserer Schatzkammer werden Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.
Dreizehn Fastnachtsmasken zeigen Ihnen, wie unterschiedlich die Gesichtsmasken im deutschsprachigen Raum, von Villingen bis Nassereith und vom Alpenraum bis in die Rhön, sein können.

(Dieser Text stammt aus dem aktuellen Flyer des Museums)

Weitere Informationen:
Link des Museums:
deutsches-fastnachtmuseum.byseum.de/de/home

* Möglichkeit zur individuellen Besichtigung des Historischen Stadtkerns

* Möglichkeit zum individuellen Besuch des Weinfest auf den Mainwiesen

* Vortrag zur Geschichte von Stadt und Ökumene in Kitzingen
    vom evangelischen Pfarrer Uwe Bernd Ahrens ( ausgezeichnet als "Till von Franken")
    - mit närrisch-besinnlicher Schlußandacht in der Ev. Stadtkirche Kitzingen
    Beginn 17 Uhr



..................................................................................................................................



Kosten:

Busfahrt, Museumseintritt und Führung
unbd kleines Info-Paket:

38,00 Euro / erm. 36,00 Euro

25 Plätze

UNSER BUS: Neoplan - Cityliner:









Impressum Kontakt adhoc cms Login